Stadtteillotse Weimar-West

Wo wohnen schön ist!

Neuigkeiten aus Weimar-West

Öffentliche Sitzung des Ortsteilrates 18.02.2020
Am Dienstag den 18.02.2020 wird um 18 Uhr eine öffentliche Sitzung des Ortsteilrates im Erdgeschoss des Bürgerzentrum stattfinden. Hier wird unter anderem von Herrn Friedrich vom Grünflächen- und Friedhofamtes über die Baupläne des neuen Bolzplatzes berichtet.

Kommen Sie vorbei! 


Nikolausmarkt im Bürgerzentrum
Ho, ho, ho es weihnachtet schon sehr....
Der 14. Nikolausmarkt (seit 2006) lockte am 06.12.19 viele Besucher an. Im Vordergrund stand das Schmücken und Bemalen von Nikolausstiefeln. Es sind viele bunte und einfallsreiche Ideen umgesetzt wurden. 
Der Weihnachtsmann bestaunte im Anschluss diese und bedanke sich mit einer kleinen leckeren Befüllung. Dies erzeugte viele strahlende Gesichter. 
Dieses tolle kleine Stadtteilfest im Bürgerzentrum ist nur durch die vielen Helfer und Unterstützer möglich. Den Stricklieseln und der Seniorengruppe der AWO gebührt besonderer Dank für ehren-amtliches Engagement. Dank gilt auch dem Jugendclub Kramixxo, der Schatzinsel, der Löwenstarken Stöberkiste, der NAHT-Stelle, dem Mehrgenerationenhaus, der Lebenshilfe, dem Holzi-wood e.V. und dem Studio Mosaik vom Gaswerk. Finanzielle und materielle Unterstützung erfolgten durch den REWE-Markt und der Stiftung Rund ums Wohnen der GWG Weimar.

  • 20191206_151200
  • 20191206_154113
  • 20191206_154135
  • 20191206_160552
  • 20191206_172147
  • 20191206_154322
  • 20191206_154154
  • 20191206_161249
  • 20191206_164208


Weststadt im Lichtermeer
Der Martinsumzug vom 15.11.2019 erhellte den Stadtteil mit vielen bunten und kreativen Laternen.
Gut 300 Menschen fanden sich erneut zum Lichterfest am Gemeindezentrum zusammen und sangen gemeinsam „ich geh mit meiner Laterne ...“ Die Kids hatten sich die Tage zuvor mit dem Basteln der Laternen gut vorbereitet und zeigen ihre kreativen Einfälle. Der Zug verlief quer durch den Stadtteil durch den Park und dann Richtung Kita Kinderland, wo die Gäste mit ein paar Snacks, Getränken und schönen Liedern empfangen wurden. Wir danken den unterstützenden Akteuren, wie den beiden Kitas, dem Gemeindezentrum, der Schatzinsel, dem Jugendclub Kramixxo und Waggong und unserem Stadtteilpolizisten zur Absicherung.

  • weststadt_im_lichtermeer_2019-3 - kleiner
  • weststadt_im_lichtermeer_2019-9 - kleiner
  • weststadt_im_lichtermeer_2019-19 - kleiner
  • weststadt_im_lichtermeer_2019-8 - kleiner
  • weststadt_im_lichtermeer_2019-22 - kleiner
  • weststadt_im_lichtermeer_2019-7 -kleiner
  • weststadt_im_lichtermeer_2019-33 - kleiner


Weimar-West putzt sich heraus!
Auch in diesem Jahr wurde vom Verein Löwenstarke Stöberkiste und dem Quartiersmanagement zu gemeinsamen Putzaktionen im September 2019 aufgerufen. Das öffentliche Interesse war groß und es fanden sich Akteure aus dem Stadtteil, die dem Aufruf nachgekommen sind.  Wir danken den Kindern und Jugendlichen des Jugendclub Kramixxo und Waggong, den Schülerinnen und Schülern der 7. Klassen der Carls-Zeiss Gemeinschaftsschule sowie dem Verein Schatzkiste. 
Ihr habt einen tollen Beitrag geleistet und durch Euch ist der Stadtteil wieder ein wenig schöner geworden. Vielen Dank!

  • 2019-09 Herbstputz 2
  • 2019-09 Herbstputz
  • Putzaktion im Rabenwäldchen - Weimar - Thüringer Allgemeine
  • Weimar-West putzt sich heraus 2019


Kinder- und Familienfest vom 31.08.2019
Die große Hitze am Samstag den 31.08.2019 hielt uns nicht davon ab, dass der Jugendclub Kramixxo und Waggong und das Quartiersmanagement mit vielen weiteren Akteuren ein buntes Fest feierte.Ein Puppentheaterspiel mit dem Storch Kalif wurde präsentiert und sorgte führ fröhliche Kinderaugen. Ein Grafitiprojekt, dass Jung und Alt zum Gestalten der Kramixxorückwand im Garten einlud, sowie eine Hüpfburg und viele weitere Unterhaltungsprogramme wurden geboten. Für Abkühlung wurde ebenfalls ausreichend gesorgt. Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer.

  • 20190831_171816
  • 20190831_134942
  • 20190831_135026
  • 20190831_152119
  • 20190831_144821
  • 20190831_141201
  • 20190831_141134
  • 20190831_155205
  • 20190831_164438
  • 20190831_164447
  • 20190831_171959
  • 20190831_171913
  • 20190831_183343


Hüpfburgenfest in Weimar-West
Hüpfen, toben, lachen...
Das Hüpfburgenfest vom 14.08.2019 sorgte für viel Spaß und freudige Gesichter im Stadtteil.
Diesmal hatten wir mit dem Wetter einen Glückstreffer und mussten nicht wie im Juni beim ersten Versuch zwecks Regen absagen. Die Veranstaltung lockte eine Vielzahl von Kindern und Eltern, wo die freudigen Gesichter zeigten, dass es sehr gut angenommen wurde. Insgesamt konnten vier Burgen und als Highlight ein Piratenschiff besprungen werden.
Wir möchten uns in diesem Zusammenhang auch bei allen Helfern und Unterstützern bedanken, die uns z. B. mit den Burgen belieferten oder auch den nötigen Strom zur Verfügung stellten.

  • 20190814_144758
  • 20190814_151210
  • 20190814_161029
  • DSC_1235
  • 20190814_174015


Tanz im Westen mit Red Heaven
Am Freitag den 02.08.2019 fand zum wiederholten Male der Tanz im Westen statt. Pünktlich um 19 Uhr öffneten die Veranstalter die Pforten des Geländes am Bürgerzentrum. Musikalische Untermalung der Tanzveranstaltung gab es durch die Rock-Coverband Red Heaven aus Weimar, die mit ihren Klängen die Tanzbeine der Besucher zum schwingen brachten. Es wurde ausgiebig gefeiert, getrunken, gerockt und gesungen. Mit einer hohen Besucherzahl blicken die Veranstalter auf ein gelungenes Fest für Jung und Alt zurück. Der Event war eine Kooperation zwischen dem Mehrgenerationenhaus Weimar-West, dem Quartiersmanagement und der Ortsteilbürgermeisterin Petra Hamann. Die Veranstalter bedanken sich bei allen Besuchern und Helfern, die diesen Abend zu einem sehr schönen gemacht haben und freuen sich jetzt schon auf das nächste Mal.

  • 20190802_204056
  • 20190802_210413
  • 20190802_203540
  • 20190802_203745
  • 20190802_203632
  • 20190802_204111
  • 20190802_211840


In Weimar-West sind die Schafe los!
Seit 17.07.2019 streift eine Herde Waldschafe …määäh… durch das Grün des Quartiers zwischen Kaunaser und Berliner Straße. Diese haben sich allerdings nicht verirrt. Der Grund warum auf einmal Schafe durch das Quartier „mähen“, ist ein Projekt des Studio Mosaik (Gaswerk) in Zusammenarbeit mit der Künstlerin und Schäferin Karo Kollwitz.
Die Intention des Ganzen ist, dass man ein wenig ländliche Kultur nach Weimar-West bringt und dies gleich mit einem künstlerischen Aspekt vereint.
Des Weiteren ist das Ziel den Stadtteilpark mit Leben zu füllen und den Austausch zwischen Bewohnern zu fördern. Neben Schafe streicheln …määäh… und netten Zaungesprächen hat man auch noch die Möglichkeit an einem Zeichenkurs, unter Anleitung von Frau Kollwitz, teilzunehmen. Neben der Schaf…määäh…weide befindet sich eine Jahrmarktschießbude mit künstlerischer Selbstironie, an der man doch das ein oder andere Mal schmunzeln kann. Das Projekt zog bereits an den ersten beiden Tagen jede Menge Besucher an. Viele Kindergartengruppen, Senioren und weitere Bewohner haben den Weg bereits zur Schaf…määäh…weide im Stadtteilpark gefunden.
Haben Sie keine Berührungsängste, gehen Sie auf die Menschen und Tiere zu und erfreuen Sie sich an dem frischen Wind den die Schafe mitbringen. Das Projekt geht noch bis zum Mittwoch dem 24. Juli.
Die Initiatoren laden Sie recht herzlich zum Verweilen ein! …määäh

  • IMG-9454
  • 20190718_103417
  • 20190718_105920
  • 20190718_112247
  • 20190723_130725





E-Mail
Anruf
Infos