Stadtteillotse Weimar-West

Wo wohnen schön ist!

Neuigkeiten aus der Wohnsiedlung

(Sie suchen "geplante" Veranstaltungen und Aktionen? Klicken Sie bitte "hier"!)

Wir Kids haben einen Plan!

Samstag 12.06.2021 ab 14 Uhr
Sonntag 13.06.2021 ab 14 Uhr  
Let’s get visible (ca. 4h)
TREFFPUNKT
Auf der Eisernen Brücke zwischen
Kleingartenanlage Weimar-Nord und Moskauer Str. Weimar-West
Was ist unsichtbar, aber du wünschst, die Menschen könnten es sehen?
Was ist sichtbar, aber fällt niemandem auf?
Was befindet sich hinter dieser Mauer? Bzw. was würdest du dahinter gerne sehen?
Und welche Ideen finden wir gemeinsam für diese Nachbarschaft? Lasst uns mit unterschiedlichen Materialien und Strategien der Sichtbarmachung experimentieren, unseren Blick für das (Un-)Sichtbare schärfen, uns zum lächeln bringen und selbst entscheiden, was entdeckt und erträumt werden soll.
See you soon!  
Altersempfehlung 11-18 Jahre
mehr unter: https://www.planschmiede-weimar.de/

Vortrag zum Thema Pflege am 26.06.21

Das Thema Pflege ist leider oft ein Stiefkind, weil man sich erst damit auseinandersetzen möchte, wenn ein Unfall, Krankheit oder auch das Alter den Alltag zur großen Herausforderung werden lässt.

Eine gemeinsame Infoveranstaltung des neuen Pflegestützpunkts und der neuen Seniorenhilfeberatung und -freizeitgestaltung sollen etwas Abhilfe schaffen, damit man sich in der Pflegelandschaft ein wenig besser auskennt.

Es wird um eine telefonische Anmeldung bei Frau Ullmann gebeten.

  • 2021_05_25 Gastvortrag Fr-Benke kleiner
  • Flyer Mitten im Alter_8_final-001 kleiner
  • Flyer Mitten im Alter_8_final-002 kleiner

Kinder sind unschlagbar!

29.04.2021

„Liebe, Geborgenheit, Zuneigung, Gespräche, Trost, Vertrauen, Sicherheit und Schutz … das brauchen Kinder in ihren Familien. Niemals dürfen körperliche Gewalt, Angst oder psychische Verletzung Platz finden....   mehr




  • 20210429_094243 kleiner
  • 20210429_103121.kleiner
  • 20210429_103132 kleiner

Weimar-West blüht mit „Tomaten(Baby-)Sitting“ auf!

29.04.2021

In zwei kleinen Aktionen vor dem lokalen Einkaufsmarkt wurden knapp 50 junge Tomatenpflanzen an vorbeilaufende Menschen verteilt, die sich dem Babysitting der Pflanzen widmen wollen. Im Idealfall werden sie...   mehr




  • Tomatenverschenken B1
  • Tomatenverschenken B2
  • Tomatenverschenken B3

Download:

Umfrage in Weimar-West erbrachte zahlreiche wertvolle Hinweise

Über 50 Menschen aus Weimar-West und Umgebung haben über 350 Hinweise geben. Das ist ein tolles Ergebnis und zeigt die Stellen im Stadtteil, wo aus Sicht der Bürger Veränderungswünsche bestehen. Diese kommen aus den Bereich der Barrieren, Gefahrenquellen und mit geringem Sicherheitsgefühl.

Die Ergebnisse für städtische Flächen werden nun von der Stadt genauer geprüft und der jeweilige Handlungsbedarf ermittelt.

Hinweise von nicht städtischen Flächen werden an die jeweiligen Eigentümer übergeben.

Den vollständigen Bericht können Sie hier im beigefügten PDF lesen. Zwei Karten mit den aufgenommenen Hinweisen sehen Sie neben dem Text.

Wir danken Ihnen für ihre Beteiligung!

  • Ergeb_Umfrage_Kategorien-Schwerp_Nennung
  • komplett Ergebnisse_Umfrage_Kategorien-mit-Leg_min

Download:

Testzentrum Weimar-West (Coronavirus)

Das neue Testzentrum (Bürgerzentrum Prager Str. 5)  geht ab dem 22.03.2021 in Betrieb. Die Testzeiten sind Montag, Mittwoch & Freitag jeweils von 14-17 Uhr (vorherige Zeiten wurden abgeändert).

Bitte warten Sie innerhalb dieses Zeitraumes vor dem Haupteingang des Bürgerzentrums. Sie werden dann einzeln aufgerufen und getestet. Im Anschluss warten Sie auf der Terrasse neben dem Gebäude auf ihr Ergebnis.

Sie können sich laut Bund einmal in der Woche kostenlos testen lassen.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an die Koordination des Mehrgenerationenhauses unter Tel.: 03643/ 548278

Weitere Infos der Stadt gibt es hier: https://stadt.weimar.de/aktuell/coronavirus/

Stadtteil-Galerie

Eine neue Stadtteil-Galerie wird im Viertel präsentiert.
Dieses Mal geht es thematisch gemäß dem Themenjahr „Weimar-West blüht auf!“ um die heimische Tierwelt. 40 Bilder vermitteln einen „nahen“ Eindruck, wie schön z.B. die Insekten und Amphibienwelt sein kann. Die Ausstellung soll für die Empfindlichkeit unserer Umwelt sensibleren.
Die Bilder werden bis Ende August aushängen.

Zu sehen gibt es die Galerie am Bürgerzentrum Prager Str.5 und in der Ladenzeile Warschauer Str. 26.

(Quartiersmanagement)

  • Stadtteilgallerie We-West blüht auf 21
  • Griseldis schaut Bild an kleiner

Ein Abenteuer in Weimar-West

Hallo Kinder, seit ihr zwischen acht und zwölf Jahre alt und habt Lust auf ein Abenteuer direkt vor der Haustür? Dann schnappt euch eine Freundin, einen Freund oder jemanden aus der Familie und begebt euch in den Stadtteilpark Weimar West. Dort beginnt das Abenteuer. Euch erwarten verschiedene Herausforderungen. Löst knifflige Quizfragen, Findet geheimnisvolle Orte und bleibt stets in Bewegung. Dabei könnt ihr als Team Punkte sammeln. Wenn ihr alle Aufgaben geschafft habt, erreicht ihr wieder den Stadtteilpark. Alle Aufgaben befinden sich ausschließlich im Gebiet Weimar West. Wir wünschen euch ganz viel Spaß. Auf gehts ;)

(vom Stadtsportbund Weimar)

Link zur Challenge: www.actionbound.de

Themenjahr "Weimar-West blüht auf!"

Na zum Glück bin ich noch rechtzeitig hergeflogen, um die ersten Früchte oder eher Blüten der Zwiebelpflanzaktion vom letzten Herbst zu beobachten.

Hallo erstmal, ich bin Griseldis und das Themenjahr-Maskottchen zu „Weimar-West blüht auf!“

Die Schüler der Gemeinschaftsschule Carl Zeiss und ein paar Mitarbeiter der Beratungsstelle NAHT-Stelle haben letztes Jahr die Wiese zwischen Bürgerzentrum und Gemeindezentrum mit über 1000 Mammutkrokussen, 500 Wildtulpen, Winterlingen uvm. bestückt. Nun kommt so langsam der Frühling und es geht endlich los!

Das Themenjahr orientiert sich an der BUGA21 in Erfurt. Einige Einrichtungen und Akteure wollen sich beteiligen und dementsprechend sollen noch viele tolle Aktionen im Stadtteil folgen.

(vom Quartiersmanagement)

  • Griseldis Comingout Winterling
  • Griseldis Comingout Winterling B2
  • Zwiebelaktion TGS B3
  • Zwiebelaktion TGS B2

Die aktuellen Angebote im Jugendclub

Der Jugendclub Kramixxo & Waggong hat derzeit einige Angebote, die auch unter Pandemiebedingungen angeboten werden können.

Was die Überraschungsbox zu bieten hat? Das erfahrt Ihr, wenn ihr Kontakt aufnehmt 😊.

Kontakt bekommt ihr z.B. unter der Telefonnummer: 0151/ 190 238 40

Meldet Euch!

Geschichtenerzähler

Wenn wir Euch nicht in Präsensensform zum Anhören der Geschichten einladen können, dann bringen wir Euch die Geschichtenerzähler*innen eben nach Hause 😊. Anwohner*innen aus dem Stadtteil lesen Euch online Kurzgeschichten vor. Eine dritte Geschichte steht nun zur Verfügung.

Vielen Dank an die Vorleser*innen!

(vom Quartiersmanagement)

(Die Grafik dient als Link zur Unterseite.)

Aktuelle Angebote des Mehrgenerationenhauses

Wo bekomme ich Geschenke gegen lange Weile oder lassen Sie sich Kochrezeptideen inspirieren (vom Mehrgenerationenhaus ausgewählt und abholbereit im REWE).

Welche Angebote noch aktuell angeboten werden, finden Sie in den beigefügten Flyern.

  • Wir sind auch während der Schließungen für Sie da (1)
  • Geschenke

Fahrkartenkauf wieder in Weimar-West möglich

Mitteilung der Stadtwerke Weimar:
...
wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir bereits ab 01.12.2020 eine Verkaufsstelle für Fahrausweise im Ortsteil Weimar-West gefunden haben. Firma Szabó (Augenoptik und Hörakustik), Straßburger Platz 6, wurde durch die Stadtwirtschaft Weimar GmbH mit einem Fahrausweisdrucker ausgestattet. Somit besteht die Möglichkeit das gesamte Fahrausweissortiment des Verkehrsverbundes Mittelthüringen in der neuen Verkaufsstelle zu erwerben.
....
Danke an die Stadtwerke und Firma Szabó

Ein neuer Bolzplatz entsteht.

Hinter dem Boxclub wird gerade eine Fläche umgestaltet und soll im kommenden Jahr ein Fussball- und Basketballfeld mit Toren, Basketballkorb und einer Fläche von 20x40m beinhalten. Der Platz wird von einem Ballfangzaun umhüllt. Die umliegenden Flächen sind für einen kleinen Wald und eine Blühwiese vorgesehen.

Der neue Standort hat zwei besondere Vorteile. Dieser ist von den Wohnblöcken soweit entfernt, dass kaum eine Lärmbelastung entstehen dürfte und in direkter Nähe zum Boxverein, der auch ein Auge darauf werfen wird.

Der Zweite Vorteil besteht darin, dass der Platz eine direkte Nähe zur nördlichen Innenstadt hat und somit auch die beiden Stadtteile näher zueinander bringt, sodass auch diesen Kindern- und Jugendlichen eine Nutzung niederschwellig ermöglicht wird.

Der Bau veranschlagt rund 450.000€, wovon die Stadt Weimar rund ein Drittel aus dem Haushalt zur Verfügung stellt. Die Fördermittel stammen vom Programm Soziale Stadt.

Wenn alles gut geht, könnte die Anlage im Mai 2021 bereits in Betrieb gehen.

  • Bauplan
  • Bolzplatzbau B1
  • Bolzplatzbau B2

Quelle: Stadtverwaltung Weimar

Das Rabenwäldchen - Ein besonderer Ort

Zwischen der Prager- und Moskauer Straße, gegenüber dem Bahnhof Weimar-West, befindet sich ein kleiner Laubwald. In diesem kleinen Waldstück sind drei Quellen zu finden. Diese werden als Rabenquellen bezeichnet und sind Namensgeber für das Waldstück. Die dort ansässigen Brunnenstuben verorgen eine Vielzahl von Brunnen in der Weimarer Innenstadt.

Doch diese Wasserquellen wurden schon weit früher von Menschen genutzt. 1977 wurden bei den damaligen Baugruben für die neuen Wohnblöcke Überreste einer alten Siedlung entdeckt.

Alles zum Rabenwäldchen finden sie unter "Besondere Orte - Rabenwäldchen".

  • Bild: Artus-Atelier/Museum für Ur- & Frühgeschichte
  • Foto: Museum für Ur- & Frühgeschichte
  • Foto: Museum für Ur- & Frühgeschichte

Die Stadttaube - Freund und Feind zugleich -

Wie kann dem Taubendreck und der Population entgegen gewirkt und in einer tierschutzgerechten Art und Weise umgesetzt werden?

Dieser Frage gingen wir im Erzählcafé im März 2020 auf die Spur. Die Stadttaubenhilfe hatte dazu einen schönen Vortrag vorbereitet und lies uns tiefe Blicke in die Thematik nehmen. Der kleine Hugo begleitete uns durch den Vortrag und genoss ein paar Streicheleinheiten der jungen Besucher. Zum Schluss wurden uns noch 2 Spezialgäste aus Weimar-West präsentiert, die erst kurz vorher gesichert wurden.
Die wichtigsten Informationen haben wir für Sie hier aufbereitet, da dieses Thema doch fast alle im Stadtteil bewegt und dies teils sehr emotional, wie ich im Voraus der Veranstaltung schon vernehmen durfte.

Weiterlesen hier im vollständigen Artikel:

  • Hugo die blinde Taube
  • Erzählcafé März 2020
  • Erzählcafé März 2020 - Auf Tuchfühlung mit 2 kleinen Küken
  • Taubenhaus Beispiel
  • Erstes öffentliches Taubenhotel in Nord TA 21-05-2020
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram